• +41 77 528 77 94
  • This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
  • Mo + Mi + Fr + Sa 9 - 11 Uhr & nach Vereinbarung


"... ein Hauch vom Süden"

exklusive Taschen, Kleidung, Schmuck & Accessoires aus Argentinien.

AONKEN ...

Image
... bedeutet SÜDEN in der Sprache der Tehuelche, ein Urvolk vom Süden Argentiniens.
Image
... ist das Werk fleissigen Hände
... ist das Lächeln von zufriedenen Menschen
... ist der Glaube an die Zukunft durch alten Traditionen
... ist die Liebe zu den Wurzeln
Image
... ist das Rauschen des wilden Südatlantiks
... ist die Nostalgie wie die Melodie eines Bandoneons
... ist die Identifikation mit der traditionellen Arbeit des Südens
... ist das Schicksal eines Herzens
Image
... ist der Duft, der Wind und die Sonne vom unendlichen Süden
... ist die Liebe zur Handarbeit
... ist die Tradition aus dem Süden
... ist die Vereinigung von Kulturen

News

besondere Öffnungszeiten

November & Dezember 2019

Weihnachtsausstellung

mit vielen Neuheiten

ENDE NOVEMBER

Do 28.11.2019, 14 - 17 Uhr

Fr 29.11.2019, 09 - 11 Uhr

Sa 30.11.2019, 09 - 11 Uhr & 14 - 17 Uhr

IM DEZEMBER
vom 04.12. bis und mit 21.12.2019 haben wir offen:

mittwochs 14 - 17 Uhr

donnerstags 14 - 17 Uhr

freitags 09 - 11 Uhr

samstags 09 - 11 Uhr & 14 - 17 Uhr

Wir freuen uns sehr auf Ihren Besuch!

Schmuck mit Rhodocrosit

Ab 13. Dezember 2019

Schmuck mit Rhodocrosit

Schmuck mit argentinischen Rhodocrosit Stein(Rodocrosita) Neu im Sortiment ab Ende November 2019.

Schals & Umschlagtücher

Produkte Comunidad Warmi

Schals & Umschlagtücher

Weiche, warme Schals & Umschlagtücher hergestellt von Frauen der Comundidad Warmi in Jujuy. Diese Produkte sind aus Blends von Lama-, Merino-Wolle und Baumwolle hergestellt.

Neue Schmuck Modelle

Ab November 2019

neue Schmuck Modelle

Wir haben das Schmuck Sortiment, aus Silber und Neusilber, mit neuen Modellen ergänzt.

exklusive Herrenbekleidung

Ab November 2019

neu im Sortiment

Freuen Sie sich auf die neue Herren Bekleidung Kollektion ab Ende November 2019


Webshop

Ab Frühjahr 2020

AONKEN Webshop

Ab Frühjahr 2020 haben Sie die Möglichkeit alle AONKEN Produkte bequem online zu kaufen.

Produkte

Diese Argentinische Produkte sind NUR bei uns in der Schweiz erhältlich.
Jedes Produkt ist ein Unikat.
100% handwerkliche Arbeit.

Hier eine Auswahl aus unserem exklusiven Sortiment.
Wertgutscheine sind auch erhältlich.

Sie können alle unsere Produkten direkt bei uns im Showroom kaufen.
TWINT oder Barzahlung möglich.

Oder verlangen Sie unser Katalog für eine Bestellung per Email.
Vorauskasse per Banküberweisung vor der Lieferung oder Barzahlung/ TWINT bei persönlicher Abholung.

Der Webshop wird im Frühjahr 2020 eingeschaltet.

Taschen

Kleidung

Schmuck & Accessoires

100% unsere Produkte stammen aus Argentinien
100% argentinische Rohmaterialen: Leder, Llama- & Merino-Wolle, Fasern aus der Chaguar Pflanze und Palmera Carandillo
100% unsere Produkte sind in Handarbeit gefertigt
Wir unterstützen die Arbeit verschiedener Regionen Argentiniens:
Chaco und Formosa, Nordosten, wo Frauen mit Urabstamung : "Comunidades Aborígenes" versch. Fasern aus der Chaguar Pflanze herstellen, aus denen wunderschöne und einzigartige Taschen und andere Artikel nach alten Techniken gewebt werden.
Patagonien, Süden, wo Schafe und Llamas in den Anden weiden und hohe Qualitätswolle produzieren. Aus dieser Wolle werden exklusive und edle Kleidungstücke wie Ruanas, Ponchos, Pashminas & Pullovers hergestellt.
Pampa bonaerense, wo unzählige Kühe weiden und Leder von hervorragende Qualität fabriziert wird. Aus diesem Leder werden exklusive Taschen, Gürtel und versch. Schmuck-stücke hergestellt.

Jujuy, Norwesten wo Frauen der "Comunidad Aborígen Warmi" versch. Llama- und Schaf-Wolle Fasern bearbeiten. Daraus werden weiche, warme Schals & Umschlagtücher hergestellt.
Sie können alle unsere Produkte:
direkt bei uns im Showroom kaufen
per Email oder Whatsapp bestellen
Der Webshop wird im Jahr 2020 eingeschaltet.
Zahlungsmittel:
TWINT oder Barzahlung im Showroom oder bei persönlicher Abholung
Vorauskasse per Banküberweisung vor der Lieferung
Im Voraus bezahlte Bestellungen werden mit DHL versendet
Beim Zahlungseingang vor 12 Uhr wird die Bestellung am gleichen Tag verschickt. (Wochenende & Feiertage ausgeschlossen)
Es gelten die DHL-Tarife.
AONKEN haftet nicht für Transport-Schaden, Verlust oder Diebstahl. AGB
Umtausch:
NUR in Originalverpackung und mit Quittung innerhalb von 10 Tagen ab Kaufdatum
NUR gegen ein anderes Produkt oder Wertgutschein
Rückerstattungen sind nicht möglich

Öffnungszeiten & Kontakt

Lage Showroom

Image
Adresse
Blumenweg 8
5643 Sins
Telefon
+41 (77) 528 77 94

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Mo + Mi + Fr + Sa 9.00 - 11.00 Uhr
Bitte künden Sie im Voraus Ihren Besuch an.

oder vereinbaren Sie mit uns einen Termin wenn Sie Zeit haben.

WEIHNACHTSAUSSTELLUNG

ENDE NOVEMBER
Do 28.11.2019, 14 - 17 Uhr

Fr 29.11.2019, 09 - 11 Uhr

Sa 30.11.2019, 09 - 11 Uhr & 14 - 17 Uhr
IM DEZEMBER

vom 04.12. bis und mit 21.12.2019 haben wir offen:

mittwochs 14 - 17 Uhr

donnerstags 14 - 17 Uhr

freitags 09 - 11 Uhr

samstags 09 - 11 Uhr & 14 - 17 Uhr

Kontakt Formular

Wir freuen uns sehr auf Ihre Kontaktaufnahme.
Zögern Sie nicht und kontaktieren Sie uns mittels Formular.
Ihre Anliegen sind uns sehr wichtig.
Wir antworten Ihnen sobald möglich.

Vielen Dank für Ihr Interesse an AONKEN.

Über uns

Aufgewachsen in Argentinien und in die Schweiz ausgewandert als ich 25 Jahre alt war.
Mit AONKEN - was SÜDEN  in der Sprache der Tehuelche bedeutet - habe ich einen grossen Traum verwirklichen können:
"Die alte Arbeitskultur meiner Herkunftsheimat den Menschen in meiner Wahlheimat näher bringen."
AONKEN unterstützt die Leute, die mit ihrer Arbeit, ihrem Können und ihrer Liebe zur alten Tradition an die Zukunft Argentiniens glauben. AONKEN verkauft exklusive und einzigartige Artikel mit Tradition aus einheimischer Produktion:
Taschen und Ponchos aus Pflanzenfasern aus Chaguar und Carandillo werden in aufwändiger Handarbeit bearbeitet und gefärbt.
Hoch qualitative Textilien: Ponchos, Ruanas, Pashminas und Pullovern aus u.a. Llama- und Merino-Wolle aus der Patagonien und aus Nodwesten Argentiniens.
Edle Leder-Taschen, Leder-Accessoires und Schmuck werden nach der „Marroquinería Tradition“ in den Gaucho-Dörfern der Pampa Húmeda hergestellt.
Lernen Sie mehr über die Aborígenes Argentiniens
Lernen Sie mehr über die Aborígenes Argentiniens
Image

Comunidades Aborígenes

Comunidad Warmi

Comunidad Pilaga

Comunidad Qom

Comunidad Wichi

Bearbeitung der Chaguar-Pflanze

Die Legende über die Rose des Inkas (Rhodochrosit)

Die Geschichte erzählt, dass sich am Ufer des Titicacasees der imposante Tempel der Ajllas befand. Da waren die jungfräulichen Priesterinnen in der Hoffnung, dass sich einmal im Jahr ihre undurchdringlichen Türen öffnen würden, um den Auserwählten zu bestimmen. Der Inka Tihuanaco war sehr eifersüchtig und schützte den Ort, indem er ihn mit einem heiligen See und hohen Klippen umgab, um neugierigen Blicken auszuweichen. Bis eines Tages ein mächtiger Krieger, der unbesiegbare Tupac Canqui, aus Neugier den Boden zu entweihen wagte. Dort entdeckten seine Augen die Schönheit der Priesterin Ñusta Ajlla. 
Es genügte, sich gegenseitig zu betrachten, so dass sie sich tief verliebten. Sie beschlossen, gemeinsam in ferne Länder zu fliehen. Sie gingen nach Süden und erreichten den Boden Andalgalás, das Land, in dem ihre Liebe wuchs und unter dessen Sonne sie die Diaguitas gründeten. 
Den Liebhabern gelang es, vor den Streitkräften der Inkas zu fliehen, nicht jedoch vor ihren Zauberern. Verhexungen fielen auf sie und führten zum Tod von Ñusta, die auf einem andalgalischen Berg begraben wurde. Sein Begleiter legte sich für immer schlafen auf das Land, wo sein Geliebter lag.
Einige Zeit später sah ein andalgalischer Hirte, der Vieh hütete, als erster, wo Ñusta begraben war. Mit großem Erstaunen sah er, dass sich zwischen den Felsen, die den Körper bedeckt hatten, die Steine ​​verändert hatten: Sie waren rosa geworden, Rosenblätter waren geschnitzt worden. 
Der Pastor nahm eine dieser Rosen, um sie Tupac Canqui anzubieten. Die Hand des Kriegers zitterte vor Aufregung, um seinen süßen Indianer zu bergen, dem bereits vergeben und als Märtyrer der Liebe errichtet worden war. 
Von diesem Moment an schmückten Stücke dieses Steins (Rhodochrosit), getauft Rosa del Inca, die Hälse der Prinzessinnen von Tihuanaco als Ausdruck ewiger Liebe, Vergebung, Treue und weiblicher Energie. 
Heute wird als Symbol der Liebe einer Frau getragen.

Quelle: Melina Joyeria, Argentina
Image
Image


Kontakt Formular


AONKEN

Bitte kontaktieren Sie uns mittels diesem Kontaktformular jederzeit wenn Sie eine Bestellung per Email machen wollen, einen Termin für das Showroom abmachen wollen, oder für irgendwelche Anliegen - klein oder gross.

Wir sind für Sie da.


Name:*
E-mail Adresse:*
Adresse:*
Telefon:*
-
Betreff:*
Meldung:*

(*) obligatorische Felder

*
Recaptcha Word Verification: